DGH-Expertenzertifikat

Das Zertifizierungssystem zur Erlangung des Expertenzertifikats wurde durch die Deutsche Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) entwickelt und entspricht deren Grundsätzen einer qualifizierten Personenzertifizierung.
Die Anforderungen wurden gebildet, um Ärztinnen und Ärzte mit speziellem Interesse an der Handchirurgie und Einsatz für die Handchirurgie eine Möglichkeit zu geben, sich als Mitglied in der DGH über die Zusatzbezeichnung hinaus als handchirurgische Experten zu qualifizieren und dies belegbar darstellen zu können. Das Zertifikat ist unter Aufrechterhaltung der Anforderungen unbegrenzt gültig und berechtigt zum Führen der qualifizierenden Bezeichnung „Expertenzertifikat Handchirurgie (DGH)“. Es unterstützt die Transparenz Ihrer Kompetenzen im Feld der Handchirurgie.

Alle Informationen zu den Bedingungen, Ablauf, Unterlagen, Formaten etc. finden Sie unter www.clarcert.com.
https://www.clarcert.com/personenqualifizierung/ezh/allgemeines-ablauf.html