Junges Forum

Das Junge Forum der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie (DGH) e.V. ist ein rechtlich unselbständiger, gleichwohl organisatorisch besonderer Bereich, der jungen Kolleginnen und Kollegen, die entweder schon Mitglieder der DGH sind oder es noch werden wollen, eine Plattform für einen Einblick und Einstieg in das Fachgebiet der Handchirurgie bietet.

Dabei spricht das Junge Forum sowohl Weiterbildungsassistentinnen und -assistenten aus den großen chirurgischen Fächern als auch Studentinnen und Studenten der Medizin mit Interesse an der Handchirurgie an. Das Junge Forum der DGH will eine frühzeitige wissenschaftliche Auseinandersetzung mit der Handchirurgie fördern.

Wir freuen uns über eine große Anzahl an Unterstützern. Eine aktive Mitarbeit und Gestaltung durch alle - Mitglieder oder (vorerst) Nichtmitglieder der DGH e.V. - ist unser Ziel. Anregungen und Vorschläge sind jederzeit willkommen.

Mitgliedschaft im Jungen Forum (JF) bedeutet nicht, dass für Nichtmitglieder der DGH e.V. durch die Unterstützung des JF eine Vereinsmitgliedschaft in der DGH e.V. oder sonst begründet wird. Das JF setzt die satzungsmäßigen Ziele der DGH e.V. um. Für alle Unterstützer des JF, also sowohl die Nichtmitglieder der DGH e.V wie Stundenten/innen als auch diejenigen mit bereits bestehender Mitgliedschaft in der DGH e.V., ist die Teilnahme im JF kostenlos, zumal kein gesonderter Verein entsteht.

Mitglied im Jungen Forum der DGH kann man bleiben bis zum Erwerb der Zusatzbezeichnung „Handchirurgie“.

Über Spenden sollen Veranstaltungen wie JF-Symposien im Rahmen des DGH-Kongresses finanziert werden. Auch eine Reduktion des Kongressbeitrags ist ggf. möglich. Spenden an die DGH e.V. werden – außer bei Studenten – erwartet, z.B. bei Weiterbildungsassis-tenten/innen 50 € pro Jahr, bei Fachärztinn/en 100 € pro Jahr.

Aufnahmeantrag herunterladen