Mitglied werden

Wir freuen uns über Ihr Interesse an der Mitgliedschaft in der Deutschen Gesellschaft für Handchirurgie. Besuchen Sie auch das Junge Forum auf Facebook.

 

Ab 01.01.2018 ist eine neue gestaffelte Beitragsordnung für alle Mitglieder der DGH in Kraft getreten.

  1. Mitglieder mit nachgewiesener Zusatzbezeichnung Handchirurgie (stimmberechtigt) Jahresgebühr € 180,--
  2. Mitglieder ohne Zusatzbezeichnung Handchirurgie (z.B. Assistenten, Fachärzte etc.) (nicht stimmberechtigt) Jahresgebühr € 100,--
  3. Studentische Mitglieder der DGH (nicht stimmberechtigt) kostenlos

Alle Antragsteller, die im Laufe des Jahres eine Beitrittserklärung einreichen, haben das Recht, schon im Jahr der Antragstellung ermäßigt am DGH-Jahreskongress und bei den DGH-Seminaren teilzunehmen, sofern alle Antragsunterlagen vollständig bis spätestens 4 Wochen vor dem Kongress im Herbst in der Geschäftsstelle eingegangen sind.

Falls Sie Anspruch auf den ermäßigten Beitrag haben, bitten wir Sie, die anliegende Ermäßigungsbescheinigung und den Beschäftigungsnachweis jedes Jahr unaufgefordert bis spätestens 31.01. (Stichtag für Beitragsberechnung) einzureichen. Änderungen, die danach eingehen, können für den Beitrag des laufenden Jahres nicht mehr geltend gemacht werden.

Falls Sie beitragspflichtig sind, bitten wir um Erteilung eines SEPA-Mandates. Verwenden Sie dazu bitte das u.s. Formular (Datenschutzerklärung/ SEPA) und senden dies im Original unterschrieben per Post an uns. 

Alle Mitglieder, die noch nicht im Besitz der Anerkennungsurkunde über die Zusatzbezeichnung Handchirurgie sind, können (zusätzlich) Mitglied im Jungen Forum der DGH sein.