Oberarzt der Plastischen Chirurgie (m/w/d)

Das LMU Klinikum ist eines der größten und leistungsfähigsten Universitätsklinika in Deutschland und Europa. 48 Fachkliniken, Abteilungen und Institute mit einer exzellenten Forschung und Lehre ermöglichen eine Patientenversorgung auf höchstem medizinischen Niveau. Hieran sind mehr als 10.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beteiligt.

- Arbeitsort: Campus Innenstadt, Abt. für Hand-, Plastische und Ästhetische Chirurgie
- Vollzeit
- Bewerbungsfrist: zeitnah
- Referenz-Nr. 2021-K-0084

Die Abteilung für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie der LMU bildet das gesamte Spektrum der Plastischen Chirurgie und Handchirurgie einschließlich der rekonstruktiven Mikrochirurgie, der Replantationschirurgie, der rekonstruktiven und Ästhetischen Mammachirurgie sowie der Ästhetischen Chirurgie ab. An beiden Standorten werden pro Jahr mehr als 10.000 Eingriffe von derzeit vier Oberärzten und zehn Assistenzärzten durchgeführt. Es bestehen zahlreiche Möglichkeiten zur Bearbeitung wissenschaftlicher Fragestellungen am Campus sowie die Möglichkeit zur Habilitation. Die Oberarztstelle wird gemäß TV-Ärzte eingestuft. Es besteht die volle Weiterbildungsermächtigung für die Zusatzbezeichnung Handchirurgie.

Eine gute Übersicht über Leistungsspektrum und Aktivitäten der Abteilung für Handchirurgie, Plastische Chirurgie und Ästhetische Chirurgie ist über unsere Webseite (www.plastische-chirurgie-münchen.com) verfügbar.

Ort:
München
Eintrittsdatum:
1. April 2021