4. Nürnberger Wundkongress - Nürnberg & DIGITAL

WISSENSCHAFTLICHE LEITUNG:
Prof. Dr. med. Martin Storck – Kongresspräsident
Prof. Dr. med. Ewa K. Stürmer

TAGUNGSORGANISATION / VERANSTALTER:
Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH
Carl-Pulfrich-Straße 1, 07745 Jena
Telefon: +49 (0)3641 31 16-329, E-Mail: wuko@conventus.de

***

In diesem Rahmen gibt es auch eine Sitzung der DGH am 2.12.2021 in der Zeit von 13.30-14.30 Uhr.

Titel: Sitzung KP5 – DGH – Besondere Wundbehandlung in der Handchirurgie
Art: Sitzung kooperierender Fachgesellschaften und Verbände
Raum: 3 – Digital
Vorsitz – digital: M. Mühldorfer-Fodor (Bad Neustadt / Saale)F. Siemers (Halle/Saale)

13:30
Moderne Verfahren zur Weichteilrekonstruktion an der Hand
F. Siemers (Halle/Saale)
Redezeit: 12 + 3 min

13:45
Indikationen des Folien-Okklusionsverbandes in der Handchirurgie
M. Mühldorfer-Fodor (Bad Neustadt / Saale)
Redezeit: 12 + 3 min

14:00
Stellenwert technischer Hilfsmittel zur Bestimmung der Verbrennungstiefe bei thermischen Verletzungen der Hand
B. Hartmann (Berlin)
Redezeit: 12 + 3 min

14:15
Enzymatische Lokaltherapie bei Handverbrennungen: der neue Standard?
C. Hirche (Frankfurt am Main)
Redezeit: 12 + 3 min

 

Datum

2. Dezember 2021 bis 3. Dezember 2021

Ansprechpartner

Conventus Congressmanagement & Marketing GmbH, +49 (0)3641 31 16-329, E-Mail: wuko@conventus.de

Adresse

Germanisches Nationalmuseum
Kartäusergasse 1
90402 Nürnberg
Deutschland