AO Trauma-Handkurs - ABGESAGT!

Sehr geehrte Teilnehmerinnen, sehr geehrte Teilnehmer,

aufgrund der zunehmenden Verbreitung des Corona-Virus und des damit verbundenen Risikos sowie der Schwierigkeit, dass Referenten und Teilnehmer seitens der Klinik freigestellt werden, hat sich die AO Trauma Deutschland entschieden, den AOTrauma-Handkurs in Berlin vom 05. - 06.11.2020 abzusagen. Die Gesundheit und Sicherheit unserer Teilnehmer, Referenten, Instruktoren und Mitarbeiter hat für uns höchste Priorität.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!
Ihr AO-Kursteam

 

***

Inhalte des Kurses sind die AO-Prinzipien der Frakturbehandlung angewandt an den Phalangen und der Mittelhand sowohl bei frischen Verletzungen als auch bei Fehlheilung. Da die einzelnen Strukturen an der Hand in engen räumlichen Lageverhältnissen zueinander stehen, werden die Verletzungen des Skeletts im Kontext ihrer Nachbarn, den Sehnen und Bandstrukturen, behandelt. Die Präparationen erfolgen an thielfixierten Präparaten, an denen sich die feinen Strukturen der Hand gut darstellen lassen. Der Kurs setzt sich aus einem theoretischen und einem praktischen Teil zusammen. Es ist uns ein besonderes Anliegen, dass Sie ausreichend Zeit haben, in praktischen Übungen die in den Referaten vermittelten Inhalte umzusetzen.

Wiss. Leitung: Prof. Dr. med. A. Eisenschenk, Prof. Dr. med. M. Hakimi und Prof. Dr. med. M. Schädel-Höpfner
Kontakt: AO Courses, Andrea Walter, Mail: andrea.walter@aocourses.org

Datum

5. November 2020 bis 6. November 2020

Ansprechpartner

AO Courses, Andrea Walter

Adresse

Historisches Kesselhaus, UKB
Warener Str. 5
12683 Berlin
Deutschland